Zum Inhalt wechseln






Foto

Tag 19

Geschrieben von Dachkater , 20 May 2017 · 1437 Aufrufe

6:30 Wecken, frischmachen, Tetrisspielen anfangen (Koffer neu packen)
8:00 Frühstück im großen Speisesaal, dafür das das Hotel eine Baustelle ist, merkt man fast nichts davon. Am Ende wird sich die Bettenkapazität mehr als verdoppeln.
Ich frag mich, welches Zimmer ich damals gebucht hatte, das so geräumig und mit verglastem Duschraum war, diesmal hatten wir ein Standart-Twin wie im vorherigen auch. Kaum Platz um einen Koffer auf dem Boden zu öffnen.

Mit dem Shuttle-Bus um 9uhr fahren wir zum Terminal 2, auf dem Weg vom 1 in den 3.Stock kommen wir an einem Laden mit Süßigkeiten vorbei, sie haben auch meine Umaibou *froi* ich kauf gleich nochmal 2 30erPack, leider keine Gemischten. Einmal Teriyaki und einmal Salami-Geschmack, meine Liebsten. Somit bin ich zufrieden gestellt, brauchen wir nur noch was für Bodo, das keine Schoki enthält.

3.Stock, die riesige Halle der Check-in Schalter, JAL hat 4-5 Reihen davon, Firstclass, Buisness, Premium zusammen eine, Premium Economy eine und mindestens 3 für Economy. Als ich einen der Schnell-Do.it.yourself-Terminals probieren will, weist mich eine nette Dame auf englisch zu den normalen Schalter. Dort ist eh kein Betrieb, gefühlte 2 Minuten später sind wir unsere Koffer los.

Nochmal ein Stock höher durchstöbern wir die dortigen Läden und packen die Rucksäcke voll. Dann wieder runter und durch die Sicherheitskontrollen in den Dutyfree-Bereich. Wie letztesmal riesige Mengen an Chinesen, die die Läden leer kaufen. Zumindestens die mit dem Naschkram.

Zu Gate 71, gleich nebenan vom Dutyfree, geht es ruhig zu, noch viele plätze frei. Kurz vor Boarding eine Durchsage, es verzögert sich noch...
10 minuten später beginnt sie, wir zwei sind in der letzten Gruppe zum einsteigen, nachdem alle sitzen noch eine Durchsage, es verzögert sich noch etwas. 25 min nachdem wir hätten starten sollen eine dritte: wegen einer Notlandung hat es sich verzögert nun warten wir auf die Startfreigabe, 5min später sind wir in der Luft.

2 Mahlzeiten, 1 Serienfolge und 5 Filme später sind wir über Deutschland, kein schönes Wetter hier. Von den 30minuten Verspätung konnte der Pilot 20 wieder wettmachen. Meinen Dank an ihn.

Kurz 18uhr sind wir mit allem durch und verabschieden uns von einander. Bodos Zug geht erst 19:09, mein Auto vielleicht wenn ich es finde. ^^
Es stand noch da wo ich es hinstellte, hatte Zimmertemperatur und sprang sofort an. Nach der Ausfahrt gleich stehender Verkehr, ein Auffahrunfall auf der Kreuzung mit Bus, schön breit und quer fast alles blockierend. Ich schaffs daran vorbei und stehe wenig später im Stau vorm Darmstädter Kreuz, stop and go. Vom Viernheimer Kreuz zur Abfahrt BASF auf der A6 brauche ich nochmal ne Stunde und komme 20:15 endlich zuhause an. Fix und alle.
Um 22Uhr auch von Bodo die Meldung über eine erfolgreiche Ankunft Zuhause.

Auf wiederlesend beim nächsten Japanurlaub *wynk*



Mai 2019

M D M D F S S
  12345
6789101112
13141516171819
2021 22 23242526
2728293031  

Neueste Einträge