Zum Inhalt wechseln






Foto

Tag 37 - 05.09. Tokyo mit Bilder

Geschrieben von Dachkater , 05 September 2018 · 240 Aufrufe

Wundersamerweise schaffe ich alles in die zwei Koffer und den Rucksack unter zubringen. Hab noch einen halbenTag in Tokyo und endlich scheint die Sonne wieder, auch wenn immer noch eine steife Prise weht. Ich lass das Gepäck komplett im Hotel und fahr mit nach Shibuya um noch "schnell" ein Mosaik zu machen. Kurz vor 10 bin ich dort und fang an, es geht gleich mal von den gewohnten Wegen ab. Rein in Wohngebiete, Buckel rauf und runter.

Ich komme an den Botschaften von Ägypten und Malaysia vorbei, zwei Parks, im zweiten mache ich kurz Rast und leere eine kleine Flasche. Arbeiter rücken an und fischen mit Rechen Algen und allerlei Gewächs aus dem Teich vor mir. Weiter gehts im weiten Kreis um den Bahnhof herum. Dann passierts am letzten Portal ist der Akku leer...

Das Kabel für dieses Handyhab ich natürlich nicht dabei, aber mein altes Samsung, auf dem ich immer nebenbei bischen Pokemon Go gespielt habe. Schnell Ingress installiert und das letzte Portal bespielt. Hurra, 15uhr bin ich fertig. Was zum Futtern gesucht und dann zum Hotel zurück, das Gepäck holen. Schnell auf der Toilette das TShirt gewechselt und das Handtuch, das um den Hals lag, ausgewrungen.

Nachdem das mit dem Bus von Haneda hierher so gut geklappt hatte, dachte ich, versuchs doch auch von hier nach Narita. Hätte nur 1000yen gekostet. Als ich an der Bushaltestelle komme ist dort eine 30-40m lange Menschenschlange, weiter nicht wild denk ich. Dann drängt sich mir ein Schild auf, nur ein Gepäckstück außer Handgepäck erlaubt. Tja, das war wohl nix. Nächstes mal den Großen vorschicken zum nächsten Hotel, die 200-300yen die das mehr kostet als ein NEX plus Stress lohnen sich alle mal.

Ich schlepp mich zum Ticketschalter der JR und kauf eins für den NEX (2840yen glaub ich), den Narita EXpress, um 17:03. Bis ich unten auf dem Bahnsteig bin könnte ich dieses TShirt auch wieder wechseln. Halbe Stunde Wartezeit und als er dann endlich da ist, ist das Kofferabteil schon gut gefüllt. Aber einen der Koffer dort gedreht und aufgestellt und schon ist Platz für meinen kleinen und den Rucksack. Den Großen nehm ich zu meinem Platz.

So, am Terminal 2 von Narita geht gleich zur Bushaltestelle des Shuttlebusses zum Toyoko Inn, ist immer noch 31-B. Nochmal  15min warten, am Hotel dann die Üerraschung, es hat ein Lawson-Kombini im Foyer aufgemacht. Endlich kann man Naschzeug und Getränke hier beim Hotel kaufen, sonst mußte man immer ein zwei Kilometer gehen um was zu finden.

ein paar Bilderchen findet man hier

mit 22,2km schliesse ich diesen Urlaub ab. Morgen gehts nach Hause.
Vielen Dank das ihr es bis hier ausgehalten habt, die Reisen des Dachkaters mit zu verfolgen. Bis nächstes Jahr :D



Dezember 2018

M D M D F S S
     12
3456789
101112 13 141516
17181920212223
24252627282930
31