Zum Inhalt wechseln


View Other Content



Search Articles


unsere neusten Artikel

- - - - -

Soba-Nudeln mit Umeboshi und Brokkoli


Umeboshi (jap. 梅干) sind in Salz eingelegte japanische Umefrüchte. Oft werden die Ume einfach als Pflaume bezeichnet, sind aber eher den Aprikosen verwandt. Umeboshi finden in Japan in vielen Rezepten Verwendung, haben aber für den europäischen Gaumen einen sehr eigenwilligen Geschmack.
Für 2 Personen:
200g getrocknete Soba
2EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
1/4 TL Salz
100g Brokkoli, in kleine Röschen zerteilt
2 Umeboshi, entsteint und gehackt
1/2 EL gerösteter Sesam

  
Zubereitung:
1. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und Soba hinein geben und durchrühren, um sie zu trennen.
2. Zur gleichen Zeit das Öl in einer großen Pfanne mit dem Knoblauch und dem Salz bei niedriger Temperatur erhitzen, um das Öl zu aromatisieren.
3. Sobald das Wasser (nach dem Zugeben der Nudeln) erneut aufkocht, den Brokkoli zu den Soba geben und 1 Minute garen. Wenn das Wasser sprudelt, ein Glas kaltes Wasser hinzugeben und erneut aufkochen lassen. Nudeln und Brokkoli in ein großes Sieb abgießen und abschrecken. Gut abtropfen lassen.
4. Den Knoblauch aus der Pfanne nehmen und wegwerfen. Nun die Nudelmischung in die Pfanne geben und kurz sautieren.
5. Den Herd ausschalten und die Umeboshi sachte unter die Nudeln heben. Das Gericht auf zwei flache Schalen verteilen, mit dem Sesam bestreuen.


4 Comments

Leider kann man die Bilder von Imageshack nicht wirklich gut einbinden & sehen :(

manekineko
27 Apr 2015 13:22

Beitrag anzeigenrandy sagte am 26 April 2015 - 11:58:

Leider kann man die Bilder von Imageshack nicht wirklich gut einbinden & sehen :(

Ja, ich weiß. Leider weiß ich nicht so genau, wie wir es am besten mit den Bildern machen. Denn wenn ich sie hier in ein Album lade, können sie Leute, die nicht im Forum angemeldet sind, auch nicht sehen.
Bilder bei einem Artikel mit hochladen und gut.

manekineko
28 Apr 2015 08:59

Beitrag anzeigenTRon sagte am 27 April 2015 - 16:12:

Bilder bei einem Artikel mit hochladen und gut.

Okay. Dann suche ich am Wochenende mal die ganzen Bilder zusammen und füge sie neu ein.